Product was successfully added to your shopping cart.
0item(s)

Derzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Erdbeeren gießen

Erdbeeren bestehen zu 90 Prozent aus Wasser. Ohne die Zufuhr von Wasser können weder Frucht noch Pflanze bestehen.

Wir empfehlen Ihnen Wassergaben vor und während des Pflanzens:

  • Befeuchten Sie sehr trockenen Boden
  • Die Erdbeerpflanzen zunächst circa 5 Sekunden in ein Wasserbad tauchen
  • Nach dem Pflanzen den Boden gemäßigt andrücken
  • Boden und Pflanze in den nächsten 7 Tagen gut feucht halten
  • Achtung: Die Wassergaben nicht übertreiben - sonst können Krankheiten auftreten!

Wassergaben während der Blütephase und Fruchtformung:

Aus jeder Blüte entwickelt sich im Idealfall eine Frucht. Daher ist in der Blütephase und zu Beginn der Fruchtentwicklung eine ausreichende Wasserzufuhr zu gewährleisten. Achten Sie darauf, beim Gießen die Blüten nicht zu benetzen. So können Blütenschäden vermieden werden. Bei trockenem Boden bleiben die Früchte klein und oft geschmacklos (sortenbedingt). Wässrig schmeckende Erdbeeren müssen nicht zwingend das Resultat von Überwässerung sein.