Mieze Schindler ist eine Erdbeersorte, die sich bevorzugt für erfahrene Gartenfreunde und eignet. Denn die Erdbeerpflanzen der Sorte Mieze Schindler erfordern viel Pflege. Im Gegenzug dazu lohnt sich allerdings die überaus aromatische Ernte. Die süßen Erdbeeren mit dem unvergesslichen Aroma eignen sich auch perfekt als Zutaten für eine tolle selbstgemachte Eiscreme. Die Experten von Erdbeerprofi.de verraten, wie Sie die begehrte Erdbeerpflanze erfolgreich anbauen und versüßen Ihnen die Vorfreude mit geeigneten Rezeptideen.

Was ist das besondere an Mieze Schindler?

Die Mieze Schindler ist eine Erdbeere, die erstmals von Professor Otto Schindler, einem Erdbeer-Enthusiasten mit botanischem Feingefühl, gezüchtet wurde. Seitdem ist sie heimisch in vielen Gärten.

Das Besondere an den Mieze Schindler Erdbeerpflanzen ist ihre Form. Die Erdbeerpflanzen wachsen sehr buschig und die Früchte erinnern sehr stark an eine Walderdbeere. Wohingegen moderne Züchtungen eher groß und länglich sind, ist die Mieze Schindler klein und rund. Außerdem sind die Mieze Schindler Erdbeeren nicht auf einen möglichst hohen Ertrag ausgelegt: nur wenige Früchte wachsen an einem Strauch. Bis die Früchte reif und bereit zur Ernte sind, dauert es wesentlich länger als bei anderen Sorten. Wer die Mieze Schindler Erdbeeren also genießen möchte, sollte sich auf eine lange Wartezeit vorbereiten. Romantischer Fun Fact: die Mieze Schindler Erdbeere benannte Otto Schindler nach seiner geliebten Frau.

Mieze Schindler Erdbeerpflanzen anbauen: Darauf sollten Sie achten.

Die Mieze Schindler ist nur für Hobbygärtner geeignet, die echte Liebhaber sind und etwas ganz besonderes in ihrem Garten haben möchten. Die im Jahr 1952 erstmals gezüchtete Erdbeere hat keine männliche, sondern ausschließlich weibliche Blüten. Da die Pflanze nur weibliche Blüten besitzt, ist es besonders wichtig, auch sogenannte Befruchterpflanzen zu pflanzen. Dafür eignen sich verschiedene Erdbeerpflanzen, empfehlenswert sind insbesondere die Sorten Ostara oder Senga Sengana. Achten Sie insbsondere darauf, als Bestäubungssorte Erdbeerpflanzen wählen, die zur gleichen Zeit wie die Minze Schindler Erdbeerpflanzen blühen. Nur dann kann eine erfolgreicher Bestäubung stattfinden. Worauf man beim Anbau außerdem achten sollte, ist die Erdbeeren vor Feuchtigkeit zu schützen, da die Mieze Schindler Erdbeere für Fäulnis besonders anfällig ist. Mit Stroh oder Mulch sorgen Sie dafür, dass Regenwasser abfließen und die Mieze Schindler Erdbeerpflanzen gut abtrocknen können.

Leckere Mieze Schindler Erdbeer-Eiscreme

Die Mieze Schindler Erdbeere wird immer mehr zum Trend, weil sich ihr Aroma deutlich von dem moderner Erdbeeren unterscheidet. Das einzigartige Aroma der Mieze Schindler wussten insbesondere auch Menschen in der DDR zu schätzen. Als Lebensmittel rationiert wurden und vor allem Obst zu einer Rarität wurde, war es die Mieze Schindler Erdbeere aus den Vorgärten der DDR-Bürger eine willkommene Abwechslung und ein wahrer Segen. Bis heute wissen nicht nur Erdbeer-Fans im Osten Deutschlands diesen einzigartigen Geschmack zu schätzen.

Die kleinen Mieze Schindler Erdbeeren eignen sich am besten für sommerlich leckere Eiscreme. Denn bei Erdbeereis kommt es auf einen vollen und fruchtigen Geschmack an. Für eine schnelle Eis-Variante einfach Erdbeerpüree, Zucker und Schlagsahne vermischen und über Nacht in den Tiefkühlschrank stellen. Am nächsten Tag wird Sie sicherlich eine fantastische Eiscreme erwarten!