Im Mai und Juni ist es endlich soweit: Erdbeerzeit! Wer zuvor im eigenen Beet Erdbeerpflanzen angebaut hat, kann nun endlich die Früchte seiner Arbeit geniessen. Schon mit wenige Pflanzen lässt sich oft eine reiche Ernte erzielen. Natürlich gibt es nichts Leckereres, als die frisch gepflückten Erdbeeren aus dem eigenen Erdbeerbeet direkt im Mund verschwinden zu lassen. Wem es nach einiger Zeit langweilig wird, Erdbeeren immer nur pur zu genießen, kann die roten Sommerfrüchte auch in vielen herrlichen Rezepten verarbeiten. Die fünf Lieblingsrezepte vom Erdbeerprofi-Team haben wir hier für Sie zur Inspiration zusammen geschrieben. Worauf warten Sie noch? Erdbeeren pflücken, Rezept folgen und schlemmen!

Herrlicher Erdbeerquark

Erdbeerrezept für ErdbeerquarkDas erste Erdbeer Rezept ist ein leckerer und leichter Erdbeerquark – perfekt als sommerliches Dessert!

Zutaten Erdbeerquark:
500 gr Erdbeeren, 40 gr Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 250 gr Quark, 50 ml Sahne

Zubereitung Erdbeerquark:
Alle Erdbeeren werden erst gut gewaschen und geputzt. Im nächsten Schritt wird die Hälfte der Erdbeeren geviertelt und die andere Hälfte gemeinsam mit dem Zucker und Vanillezucker püriert. Das Erdbeerpüree, die Erdbeerstückchen   und der Quark    werden anschließend miteinander vermengt. Im letzten Schritt wird die Sahne steif geschlagen und unter den Erdbeerquark gehoben. Der fertige Erdbeerquark kann noch mit ein paar Erdbeeren garniert werden.

Hausgemachte Erdbeermarmelade

Rezept für Erdbeermarmelade

  Das perfekte Erdbeermarmeladen Rezept ist einfacher als Sie vielleicht denken! In kurzer Zeit zaubern Sie aus nur drei Zutaten eine herrliche hausgemachte Erdbeermarmelade, die kühl und dunkel gelagert    bis zu 2 Jahre haltbar ist.   Ideal also, wenn Sie mit dem Naschen bei einer großen Ernte nicht mehr hinterher kommen.


  Zutaten Erdbeermarmelade:
  1 kg Erdbeeren, 50 ml Zitronensaft, 500 gr Gelierzucker

  Zubereitung Erdbeermarmelade:
  Alle Erdbeeren werden erst gut gewaschen und geputzt. Anschließend werden alle Zutaten in einem Topf vermengt. Der Mix muss erst eine Stunde ziehen und danach kurz aufkochen. Die Marmelade sollte 3-5 Minuten köcheln, bevor sie in verschließbare     Marmeladengläser gefüllt wird. Lassen Sie die Erdbeermarmelade vor dem Verzehr mindestens eine Stunde auskühlen.

Das beste Erdbeerkuchen Rezept

Ein leckeres Erdbeerkuchen Rezept gehört zum absoluten Standardrepertoire in der Küche.

Zutaten Erdbeerkuchen:
400 gr Erdbeeren, Tortenboden, 3 EL Erdbeermarmelade, 1 EL Stärke, 1 EL Zucker, 250 ml Wasser

Zubereitung Erdbeerkuchen:
Alle Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Anschließend wird auf dem Tortenboden eine dünne Schicht (selbstgemachte) Erdbeermarmelade auftragen und die halbierten Erdbeeren darauf verteilt. Im nächsten Schritt werden Stärke und Zucker mit einigen Esslöffeln Wasser zu einem möglichst klümpchenfreien Brei verrührt. Das restliches Wasser wird zum Kochen gebracht und der Stärke-Zucker-Brei langsam in das kochende Wasser eingerührt. Nachdem die Mischung etwa eine halbe Minute aufgekocht ist, kann der fertige Guss zügig auf dem Kuchen verteilt werden. Nach 20 Minuten auskühlen kann der Erdbeerkuchen serviert werden.

Erdbeerbowle im Glas

Fruchtige Erdbeerbowle

Zu einer gelungenen Gartenparty gehört immer auch eine leckere Bowle. Mit diesem einfachen Erdbeerbowle Rezept kann der Sommer kommen!

Zutaten Erdbeerbowle:
500 gr Erdbeeren, 3 Limetten, 1 L Zitronenlimonade, 1.5 L Mineralwasser, 100 gr Zucker, Bund frische Minze

Zubereitung Erdbeerbowle:
Alle Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Danach werden Zucker, Erdbeeren und der Saft einer Limette vermengt und 30 Minuten kühl gestellt. Anschließend werden restlichen Limetten in Scheiben geschnitten und die Minze in kleine Blätter gezupft. In einem großen Bowlegefäß wird alles vermengt und mit Wasser und Limonade aufgegossen. Bowle serviert man an einem warmen Sommertag am besten eiskalt.

Tipp: Für eine Erdbeerbowle mit Alkohol einfach Zitronenlimonade mit Weisswein und Wasser mit Sekt ersetzen.

Erdbeereis selber machen 

Hausgemachtes Erdbeereis mit frischen Erdbeeren  Zutaten Erdbeereis:
  400 gr Erdbeeren, 1 Päckchen Vanillezucker, 75 gr Zucker, 2 Eier, 250 gr Joghurt, 200 gr Schlagsahne

  Zubereitung Erdbeereis:
  Alle Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Anschließend Eier, Zucker mit Vanillezucker mit dem Schneebesen cremig aufschlagen. Im nächsten Schritt wird dieser Creme der Joghurt und das Erdbeerpüree untergerührt. Die Sahne     wird steif geschlagen und vorsichtig untergehoben. Im letzten Schritt wird die Masse in eine Schüssel oder Auflaufform gefüllt, mit Frischhaltefolie bedeckt und über Nacht ins Gefrierfach gestellt. Vor dem Servieren sollte das Erdbeereis     kurz antauen.

 Viel Spaß!